Jungchemiker Exkursion
Papierfabrik Wattens

Am 30.05.18 machten sich 15 Naturwissenschafter auf den Weg nach Wattens um dort die Papierfabrik zu besuchen. Die Papierfabrik Wattens ist Weltmarkführer für Spezialpapiere mit 440 MitarbeiterInnen in Wattens und einem Jahresumsatz von 150 Millionen Euro. Das zweitälteste Unternehmen Tirols wurde 1559 gegründet und liefert weltweit in über 100 Lä,nder. Nach einer kurzen Firmenpräsentation, erklärte uns Christian Mair (Mitarbeiter in der Forschungsabteilung) die prinzipiellen Abläufe in der Papierherstellung. Danach folgte ein Rundgang im Firmengelände. Um dabei keinen Schmutz in den Fertigungsprozess einzuschleusen, wurden wir dafür mit angemessener Schutzbekleidung ausgerüstet. Anschließend konnten wir noch einen Blick in die verschiedenen Labore in der Papierfabrik werfen. Zum Abschluss erklärte uns der Chemiker und gleichzeitig Chef der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, welche Aufgaben eine(n) ChemikerIn in der Papierfabrik erwarten.

1 / 4
2 / 4
3 / 4
4 / 4

GÖCH Beitritt
Jungchemiker-Newsletter
Kalender
28.05.2024

Gleichberechtigung ist in der Gesellschaft schon ein wichtiges Thema. Wie ist das allerdings in der Wissenschaft? Die Wissenschaftlerinnen Ass. Prof. Dr. Florentine Marx-Ladurner, Prof. Dr. Simone Moser, Ass.-Prof. Dr. Heidi Schwartz, und PhD Studentin Johanna Freilinger stellen ihre Erfahrungen zum Thema Gleichberechtigung als Frau in der Wissenschaft vor.

28.05.2024

Die Junge Chemie Wien lädt zum Stammtisch ins Top Kino auf der Gumpendorferstraße ein!

29.05.2024

Ein spannender Vortrag zu Forschung und Förderungen in Österreich und der EU.

04.06.2024

Freut euch auf das legendäre CCB Sommerfest!