Junge Chemie
Firmenführung Takeda

Vortragende:
Andreas Hofecker und Kolleg*innen

Datum:
17. Januar 2023

Am 17. Januar 2023 besuchten 7 Chemiestudierende der TU Wien und der Universität Wien den Takeda Produktionsstandort in Wien. Takeda ist weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittel für die Behandlung von komplexen und seltenen Erkrankungen entwickelt. Am Standort Wien werden plasmabasierte Therapien, Biologika und Medizinprodukte produziert.

Dipl.-Ing. Dr. Andreas Hofecker, M.A., Agile Lead bei Takeda, und seine Kolleg*innen gaben den Teilnehmer*innen spannende Einblicke in die Prozessschritte pharmazeutische Produktion, Formulierung sowie visuelle Kontrolle und Verpackung. Eine weitere Station war die Takeda Talent Acquisition, bei der den Teilnehmer*innen der Bewerbungsprozess, die Benefits und offene Positionen vorgestellt wurden.

Die Regionalvertretung Wien möchte sich herzlich bei Andreas Hofecker und seinen Kolleg*innen für die interessante Firmenführung bedanken und freut sich auf eine weitere Veranstaltung im Sommer 2023!

IMG1 IMG2
GÖCH Beitritt
Junge Chemie-Newsletter
Kalender
28.05.2024

Gleichberechtigung ist in der Gesellschaft schon ein wichtiges Thema. Wie ist das allerdings in der Wissenschaft? Die Wissenschaftlerinnen Ass. Prof. Dr. Florentine Marx-Ladurner, Prof. Dr. Simone Moser, Ass.-Prof. Dr. Heidi Schwartz, und PhD Studentin Johanna Freilinger stellen ihre Erfahrungen zum Thema Gleichberechtigung als Frau in der Wissenschaft vor.

28.05.2024

Die Junge Chemie Wien lädt zum Stammtisch ins Top Kino auf der Gumpendorferstraße ein!

29.05.2024

Ein spannender Vortrag zu Forschung und Förderungen in Österreich und der EU.

04.06.2024

Freut euch auf das legendäre CCB Sommerfest!