Junge Chemie Vortrag
Wahnsinn in der Wissenschaft

Veranstalter: Regionalvertretung RV Wien

Vortragender: Rolf Breinbauer

Datum: 16.05.2022

Uhrzeit: 16:30 Uhr

Ort: GM 2 Radinger Hörsaal - Technische Universität Wien, Getreidemarkt 9, 1060 Wien, BD Gebäude, 1.OG

Anmeldeschluss: 15.05.2022

Wie weit können brillante Wissenschaftler*innen gehen ohne sich zu versehen und schlimmstenfalls in die Untiefen des Wahnsinns abzustürzen? Wie einige Beispiele zeigen, wandeln Genies unserer Welt auf einem gefährlichen Terrain, der verhängnisvolle Abgrund ist dabei oft nicht weit weg.

In seinem Vortrag stellt Prof. Rolf Breinbauer die These vor, dass Forscher*innenpersönlichkeiten oft deswegen erfolgreich sind, weil sie unkonventionelle Gedanken haben und sich abseits ausgetretener Pfade bewegen. Aber sie sind dadurch auch besonders gefährdet, sich mit derselben Strategie ausserhalb bewährter Normen des gesellschaftlichen Umgangs zu bewegen und dadurch verletzend für andere Menschen sein können, oder ganz in den Wahnsinn abdriften.

Der Vortrag wird sowohl in Präsenz, als auch für Zuschauer außerhalb von Wien via Live Stream mitverfolgbar sein. Anschließend werden wir den Abend bei einem Buffet ausklingen lassen. Bitte gib im Formular unten an, ob du in Präsenz oder online teilnehmen möchtest.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

GÖCH Beitritt
Junge Chemie-Newsletter
Kalender
1.6.2022

Die ungewöhnlichen Enzyme im Phosphonat-Stoffwechsel

7.6.2022

Am 7. Juni laden wir euch zu einer Exkursion zur ZETA Holding GmbH in Lieboch ein. ZETA bietet individuelle Lösungen für Anlagen in der Biotech-, Pharma- und Lebensmittelindustrie, mit der Spezialisierung auf aseptische Prozesse.

7.6.2022

Junge Chemie Stammtisch im Juni - Pubquiz

14.6.2022

Du interessierst dich für die Entwicklung und Produktion von Lacken? Dann komm mit uns zu Adler Lacke!